20.12.2015 - Steampunks!

Veröffentlicht am 20.12.2015

Alter Schlachthof, Dresden. In Dresden erwartet mich wieder einer jener atemlosen Tage, die durch das ständige Auftauchen von Freunden und Bekannten geprägt sind. Für einen kurzen Trip hinab zur Elbe reicht die Zeit gerade noch, aber nur, weil ich richtig zeitig aus dem Bett falle.

Das wiederum ist nicht so schwer, wie man denken mag, denn der Geräusch– und Lüftungspegel lässt eine NachtRUHE im Sinne des Wortes ohnehin nicht zu. Diese Lüftung ist auch die Ursache dafür, dass ich ein wenig panisch bin. Die Stimme gibt nicht wirklich souveräne Geräusche von sich und das nervt gewaltig. Da hilft nur einsingen. So kann man mich denn brummend, summend, mitunter auch kontrolliert schreiend, an der Elbe entlangstiefeln sehen und hören. Bis zum Soundcheck habe ich das Problem einigermaßen im Griff. Anstrengend …

Ein kleiner Vorgeschmack auf die EKUSTIK NEON Tour des Frühjahrs 2016 erwartet uns, als der mit uns befreundete Steampunk Künstler ALEXANDER SCHLESIER eintrifft. Er hat für die NEON-Show drei exorbitant geile, einzigartige Mikrofonständer angefertigt, die alleine das Kommen schon wert sind. Besucht mal die Website von Alexander! Seine Objekte sind eine Augenweide: http://steampunker.de/

Zum Publikum im ausverkauften Schlachthof muss nichts mehr gesagt werden. Es bestätigt seinen legendären Ruf auf’s Neue und Beste. Ich soll an dieser Stelle einen dicken Dank von jeder einzelnen Band an Euch alle ausrichten!

Euer Eric Fish

SUPPORTER