30.04.2014 - Falsche Frage – richtige Antwort

Veröffentlicht am 02.05.2014

Würzburg, Posthalle. Ein Wetterchen hier in Würzburg! So kann man vollkommen verstehen, warum sich so weit das Auge reicht, Weinberge um Würzburg herum breitmachen. Ohnehin ist Würzburg eine der schönsten Städte unseres Landes. Allein die Festung Marienberg ist so grandios, dass man sich nicht sattsehen kann an diesem Bild.

In der unmittelbaren Nähe der Posthalle ist sogar ein kleiner, malerischer Park zu finden. In Selbigem schlage ich ein bisschen Zeit tot, lese ein wenig, beobachte Menschen und fotografiere. Guckst Du:

Unser örtlicher Veranstalter hier ist JoJo, ein alter Freund aus gemeinsamen Tourtagen mit den BLOODFLOWERZ. Er spielte dort Bass und hat sich inzwischen als Großveranstalter in Würzburg etabliert. Da er lange genug selbst on the road war, weiß er, was eine Band sich wünscht und erfüllt diese Wünsche hundertprozentig. Einer von uns!

Wenn die DARKHAUS Jungs, so wie heute, lärmend und euphorisiert, nach ihrem Gig ins backstage kommen und ein fröhliches und im breitesten schottisch vorgetragenes „good crowd man!“ entgegenschallt, kann man sich drauf verlassen, dass der Mob gleich richtig abgeht. Und so ist es dann auch. Ausgelassene Stimmung im Saal, alle Spezialaktionen – und Aufgaben zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt. Eine glatte 10 auf der – nach oben offenen – Fishpublikumsbewertungsskala!

Doch halt! Irgendwo war dann doch noch ein Fehler. Ich denke mir an jedem Abend, sehr spontan, eine neue Aufgabe aus, deren richtige Beantwortung dann SIEBEN nach sich zieht. Und was erzähle ich? 84 + 8 – 83. Sauerstoffmangel, da kommt natürlich 9 raus. Was aber schreit das Publikum?! SIIIEEEEBEN.

Danke für so viel Toleranz!

Eric Fish

SUPPORTER