Tagebuch

30.12.16 - Konzentrierte Form

Veröffentlicht am 30.12.2016

Bielefeld, Bremen, Potsdam. Hallo Freunde, ich bin gezwungen, die letzten drei Tage Der EHN, in konzentrierter Form nachzureichen. Machen wir also aus dem Tage – Buch ein Drei – Tage – Buch. Weiterlesen →

27.12.16 - Gastbeitrag von Ally

Veröffentlicht am 27.12.2016

Würzburg, Posthalle. Hallo Freunde, schon gestern war ich ja relativ in Nöten, ein paar Zeilen zusammen zu bekommen. Heute entledige ich mich der Not, indem ich Ally bitte, den Tag aus ihrer Sicht zu beschreiben. Weiterlesen →

26.12.16 - Schwarz in Schwarz

Veröffentlicht am 26.12.2016

Bochum, RuhrCongress. Es gibt nichts, was es nicht gibt in unserer Konsumgesellschaft. Jetzt kann man sich als Grufti auch zünftig die Zähne putzen: Das Geschenk eines Scherzboldes. Leute, ich kann mir nichts aus den Fingern saugen. Es ist wirklich ... Weiterlesen →

23.12.16 - Hop Schwyz!

Veröffentlicht am 23.12.2016

Pratteln, Z7. Wir sind ja nicht das erste Mal um Weihnachten herum unterwegs. Aber eine Konstellation wie in diesem Jahr, gab es wahrlich noch nicht. Mit dem Konzert in Pratteln entfernen wir uns geografisch maximal von der Heimat. Weiterlesen →

22.12.16 - Ein harmonischer Arbend

Veröffentlicht am 22.12.2016

Stuttgart, Filharmonie. Die zwei Tage Pause habe ich fast komplett durchgeschlafen. War wohl mal Zeit. Ich denke immer, ich bin unkaputtbar, bis mir mein Körper dann das Gegenteil beweist. Na, die EISHEILIGEN kriege ich noch hin, im neuen Jahr ist dann eine ganze Woche Pause. Weiterlesen →

17.12.16 - Aufs Neue Dresden

Veröffentlicht am 17.12.2016

Dresden, Alter Schlachthof. Dresden begrüßt mich, wie es sich gehört, mit strahlendem Sonnenschein. Doch werde ich mir den eigentlich obligatorischen Elb – Spaziergang verkneifen. Fieber und ne dicke Rübe machen mich malade. Weiterlesen →

16.12.2016 - Hello again!

Veröffentlicht am 16.12.2016

Gießen, Hessenhallen. Hallo Freunde, auch in diesem Jahr möchte ich Euch den kleinen Blick hinter die Kulissen nicht verwehren. Das Jahr 2016 verging für mich wie im Fluge, was nichts anderes heißt, als dass ich ziemlich atemlos durch meine verschiedenen musikalischen Welten gewandelt bin. Weiterlesen →

30.04.16 - The Imperial March und Fazit

Veröffentlicht am 30.04.2016

Erfurt, Alte Oper. Nun ist es soweit. Das letzte NEON-Konzert. Man ist natürlich umso wehmütiger, je schöner die vergangene Zeit gewesen ist. Weiterlesen →

29.04.16 - Ausflippen auf sachsen – anhaltinisch

Veröffentlicht am 29.04.2016

Magdeburg, Altes Theater. Mit Magdeburg verbinden mich diverse Emotionen. Ich habe in der Börde viel Zeit verbracht und hier leben noch einige meiner engsten Freunde. Weiterlesen →

28.04.16 - Viral

Veröffentlicht am 28.04.2016

Hannover, Pavillon. Vorab meine Entschuldigung dafür, dass erst jetzt die letzten drei Tagebücher der NEON Tour folgen. Ich habe mich sofort nach der Tour wieder in die Aufnahmen zu meiner neuen solo Platte MAHLSTROM gestürzt. Stehe da etwas unter Zeitdruck … Weiterlesen →

27.04.16 - Wortmeldung

Veröffentlicht am 27.04.2016

Berlin, Passionskirche. Ausverkaufte Passionskirche, entspannte Band, Familie, Freunde, Fans – alle zufrieden. Kurzmeldungen: Frau Schmitt hat sich arg erkältet in Pirmasens. Berlin liebt Johannes so sehr, dass es auf Friedhofsmauern gesprüht wird! Weiterlesen →

24.04.16 - Ein Fazit ohne viele Worte

Veröffentlicht am 24.04.2016

Pirmasens, Quasimodo. Eine traurige, deprimierende Stadt mit Leerstand ohne Ende, offensichtlich unter der Last des Wegbrechens ganzer Industriezweige und dem Weggang der Amis ächzend. Weiterlesen →

23.04.2016 - Barockt

Veröffentlicht am 23.04.2016

Ravensburg, Konzerthaus. Das anfängliche Stirnrunzeln anlässlich des Mistwetters in Ravensburg, verzieht sich schnell, als ich den Saal sehe. Wahnsinn! Ein barockes Theater in all seiner opulenten Schönheit. Weiterlesen →

22.04.2016 - Jeden Tag eine gute Tat

Veröffentlicht am 22.04.2016

Mannheim, Alte Seilerei. Vor einigen Tagen rief mich eine alte Freundin an und fragte, ob es möglich sei, ihren Sohn Yannick an dem Konzerttag in Mannheim bei der Arbeit unserer Crew hospitieren zu dürfen. Er möchte demnächst eine Lehre als Veranstaltungstechniker beginnen. Weiterlesen →

21.04.16 - Ein Club mit „A“

Veröffentlicht am 21.04.2016

Nürnberg, Hirsch. So mancher fragte sich, warum wir für die NEON-Show im Frankenland ausgerechnet den Hirsch gewählt haben. Nun, nach dem Konzert dürfte diese Frage obsolet sein. Es war ein richtig geiler Rock ’n’ Roll Abend, eben das, wofür der HIRSCH steht. Weiterlesen →

20.04.16 - Nächste Runde

Veröffentlicht am 20.04.2016

Frankfurt, Batschkapp. Nach drei Tagen Pause geht es nun wieder weiter. Pause? Nicht wirklich. Ich kam endlich dazu, ein Auftragswerk fertigzustellen. Der Chefredakteur vom SONIC SEDUCER hat zusammen mit Chris Harms von LOTL die Idee ausgeheckt, einen Sampler zu produzieren. Weiterlesen →

16.04.16 - Vergnügen in „Plag“witz

Veröffentlicht am 16.04.2016

Leipzig, Täubchenthal. Ich habe in letzter Zeit relativ viel Zeit in Leipzig verbracht. Was sich hier so tat und tut, ist schon bemerkenswert! Der Stadtteil Plagwitz scheint eher industriell geprägt und eines der alten Backsteingebäude hat jemand mit viel visionärer Weitsicht (auch mit viel Geld scheint mir) in ein wunderbares Konzerthaus verwandelt. Weiterlesen →

15.04.16 - Perfektion beim zweiten Aufschlag

Veröffentlicht am 15.04.2016

Stuttgart, LKA Longhorn. Das hatte ich mir gedacht – und auch gehofft! Nachdem gestern in München ein wenig die Fokussierung fehlte, waren alle Fehler gemacht, sodass jeder für sich selbst wusste, worauf es ankam. So wurde es ein perfekt gespieltes Konzert, obendrein mit einem perfekten Publikum! Weiterlesen →

14.04.16 - Kopffasching beim Neustart

Veröffentlicht am 14.04.2016

München, Backstage. Nach der Tourneepause geht es nun weiter. Ich war nie ein Freund dieser Strategie auseinandergerissener Tourblöcke. Dieses Mal lagen sogar drei Wochen zwischen den beiden Einzeltouren, drei Wochen, die ich nutzen musste, um andere Projekte und Verpflichtungen zu erledigen. Weiterlesen →

19./20.03.2016 - Ein zweifaches HALLELUJA für Bochum

Veröffentlicht am 20.03.2016

Christuskirche, Bochum. Ein tolles Gefühl, die Christuskirche gleich zweimal auszuverkaufen. Na gut, das zweite Mal nur fast. Offensichtlich hat einer Menge der Anwesenden die erste Show so gut gefallen, dass sie am zweiten Tag noch einmal kamen. Weiterlesen →

18.03.2016 - Versprochen ist versprochen

Veröffentlicht am 18.03.2016

Losheim am See. Hinter das Konzert in Losheim sei nur kurz und knapp ein dickes Ausrufungszeichen zu setzen. Wir hatten uns entschieden, den Saal teilbestuhlen zu lassen und so entstand eine Atmosphäre wie in einem Amphitheater weil die stehenden Zuschauer die Stuhlreihen tanzend einrahmten. Monsterstimmung! Weiterlesen →

17.03.2016 - Die Ambivalenz des Sitzens

Veröffentlicht am 17.03.2016

Orangerie, Fulda. Da saßen sie nun, in reih und Glied. Das Bild, das sich mir bot, erinnerte fast schon an einen Parteitag. Mein erstes Gefühl: Amüsement! Was würde geschehen? Weiterlesen →

12.03.2016 - Da sind wir also wieder

Veröffentlicht am 12.03.2016

Nikolaikirche, Rostock. Die berühmte, riesige Nikolaikirche ist nicht zufällig unsere heutige Herberge. Schon auf der NACKT II Tour gastierten wir hier und die Erinnerung an eine herrliche Atmosphäre hat uns bewogen, einen neuerlichen Abstecher hierher zu machen. Weiterlesen →

11.03.2016 - Steampunk und Nordlichter

Veröffentlicht am 11.03.2016

Pumpwerk, Wilhelmshaven. Wer das Pumpwerk kennt, weiß, dass dort überall alte Maschinen herumstehen. Einige Leute, die nahe an der Bühne standen, bemerkten, dass insbesondere unsere Mikrofonständer wie eine Miniaturausführung eben jener Maschinen aussehen. Weiterlesen →

10.03.2016 - Das erste Mal auf Tour

Veröffentlicht am 10.03.2016

Rosenhof, Osnabrück. Nun ist es also so weit: mein erstes Mal auf Tour. Nach dem überragenden gestrigen Tourauftakt in Hamburg steige ich etwas übernächtigt aus meiner sonnendurchfluteten Schlafkoje. Die erste Nervosität ist überwunden und ich freue mich tierisch auf heute Abend in Osnabrück. Weiterlesen →

09.03.2016 - Ein Heimkommen nach 16 Jahren

Veröffentlicht am 09.03.2016

Markthalle, Hamburg. Nach drei Wochen erschöpfender, fast schon Schichtarbeit gleichender Proberei, soll es nun beginnen: Ab heute tauchen wir das Land ins NEON Licht. Weiterlesen →

29.12.2015 - Von Fischbrötchen - Gastbeitrag von Malte, Versengold

Veröffentlicht am 29.12.2015

Pier 2, Bremen. Nun ist es wohl an mir einen kleinen Gastbeitrag für dieses Tourtagebuch zu verfassen. Es soll mir recht sein, denn schließlich viel mir die Gunst zu über den Tourtag in meiner geliebten Heimat- und Geburtsstadt Bremen zu schreiben. Nun denn … Weiterlesen →

28.12.2015 - Here we come! - Gastbeitrag von Albi, Fiddler’s Green

Veröffentlicht am 28.12.2015

Ringlokschuppen, Bielefeld. Genau genommen beginnt unser Tag im Ringlokschuppen, wie stets während der Eisheiligen Nächte 2015, bereits in der Nacht davor. Weiterlesen →

27.12.2015 - Heute bin ich dran - Gastbeitrag von Holly Loose, Letzte Instanz

Veröffentlicht am 27.12.2015

Posthalle, Würzburg. Heute bin ich dran. Tagelang habe ich es vor mir hergeschoben. Doch heute ist der Tage der Tage. Ich muss schreiben. Weiterlesen →

26.12.2015 - Keine Luft nach oben

Veröffentlicht am 26.12.2015

RuhrCongress, Bochum. Ich bitte von vornherein um Absolution! Keine Worte mehr übrig, um das Geschehen angemessen zu würdigen. Schon bei den Moderationsparts spürte ich eine unglaublich große, positive Energie in der Halle. Diese übertrug sich dann nahtlos auf alle vier Konzerte. Sagenhaft! Und damit genug. Weiterlesen →

20.12.2015 - Steampunks!

Veröffentlicht am 20.12.2015

Alter Schlachthof, Dresden. In Dresden erwartet mich wieder einer jener atemlosen Tage, die durch das ständige Auftauchen von Freunden und Bekannten geprägt sind. Für einen kurzen Trip hinab zur Elbe reicht die Zeit gerade noch, aber nur, weil ich richtig zeitig aus dem Bett falle. Weiterlesen →

19.12.2015 - Der Kampf um das Weihnachtsfeeling

Veröffentlicht am 19.12.2015

Hessenhallen, Gießen. Das Wetter ist ja weiß Gott nicht dazu angetan, weihnachtliche Romantik aufkommen zu lassen. So mache ich mich also mit gemischten Gefühlen zu meinem alljährlichen Spaziergang in die Gießener Innenstadt auf, um vielleicht die eine oder andere Idee für ein kleines Geschenk zu bekommen. Weiterlesen →

18.12.2015 - Fulminant!

Veröffentlicht am 18.12.2015

FILharmonie, Stuttgart/Filderstadt. Was für ein tolles Wort: FULMINANT! Es stellt einen der in diesen Tourtagebüchern so beliebten Superlative dar, welche an bestimmten Tagen einfach gebraucht werden, um mit der Situationsbeschreibung wenigstens in die Nähe des tatsächlich erlebten zu gelangen! Weiterlesen →

17.12.2015 - The Ghost in the Machine

Veröffentlicht am 17.12.2015

Z7, CH-Pratteln. Schwupps – ist schon wieder ein Jahr rum, schwupps sind die EISHEILIGEN NÄCHTE wieder da und schwupps – sitze ich wieder hier, um die selbst auferlegte Pflicht des taufrischen Berichtens zu erfüllen. Weiterlesen →

28.03.2015 - Ab in den Frühling

Veröffentlicht am 28.03.2015

Presswerk, Bad Salzungen. Wie gewohnt, das letzte Tagebuch ein wenig später. Kraft und (relative) Gesundheit reichen immer bis genau zum letzten Tage. Dann kommt das große schwarze Loch. Weiterlesen →

27.03.2015 - Unverhofft kommt oft

Veröffentlicht am 27.03.2015

Kaminwerk, Memmingen. Ich gebe zu, dass meine Erwartungshaltung für Memmingen eher nicht sehr weit oben angesiedelt war. Insofern waren sie vielleicht nicht schwer zu übertreffen, aber das war ja nun gleich gaaanz großes Kino dort im KAMINWERK!!! Kompliment an Euch Allgäuer. Weiterlesen →

26.03.2015 - Zwischen Not und Elend

Veröffentlicht am 26.03.2015

Substage, Karlsruhe. Hallo Freunde. Habe keine Zeit, da ich mich bei der Erkundung des „Tores zum Allgäu“, Memmingen also, so weit vom Kaminwerk entfernt habe, dass ich es gerade so zum Soundcheck geschafft habe. Schätze, am Ende hatte ich 20 km auf der Uhr. Jetzt jagt ein offizielles Meeting das nächste. Weiterlesen →

25.03.2015 - Die Goldbergvariationen

Veröffentlicht am 25.03.2015

Centralstation, Darmstadt. Es war ein wundervoller Tag in Darmstadt. Frühlingsluft, Sonne satt, ein Gewimmel gut gelaunter Menschen in einer, wie ich finde, tollen Stadt. Ich laufe den ganzen Tag durch die Gegend und staune, was hier an Sehenswürdigkeiten auf engstem Raum zu finden ist. Weiterlesen →

24.03.2015 - Aus dem Leben eines Frontschweins

Veröffentlicht am 24.03.2015

Saarbrücken, Garage. Vielen Dank für die aufmerksamen Kommentare meiner Leser, welche bemerkt haben, dass die gestern erwähnte „Koooomm“ Stelle, natürlich beim SEEMANNSLIED vorkommt, nicht wie ich schrieb, bei FEUERLAND. Weiterlesen →

22.03.2015 - Unter Lüneburger Heiden

Veröffentlicht am 22.03.2015

Lüneburg, VAMOS! Kulturhalle. Es ist unglaublich. Wir waren tatsächlich geschlagene 20 Jahre nicht in dieser Stadt. Und nach dem zu urteilen, was wir in der VAMOS! Kulturhalle erleben durften, muss man diesen Umstand bedauern, denn, wie die Leute mitgegangen sind, war schon grandios. Weiterlesen →

20.03.2015 - Rätsel über Rätsel

Veröffentlicht am 20.03.2015

Bevor ich zu einer kleinen Rätselstunde komme, ein kurzes Résumé des ersten Konzertes dieser Clubtour. Weiterlesen →

30.12.14 - Geschichte und Geschichten

Veröffentlicht am 03.01.2015

Potsdam, Metropolis Halle. Schon wieder drei Tage lang Geschichte, dieser sagenhafte Abend in Potsdam. Nach dem Konzert habe ich noch bis 04.00 Uhr durchgehalten, bin aber seitdem nicht mehr aus der Waagerechten gekommen. So schreibe ich also erst jetzt die Chronik dieses Tages, welchen man auch getrost mit „Murphys Law“ hätte übertiteln können. Weiterlesen →

29.12.14 - Verbrüderung

Veröffentlicht am 30.12.2014

Bremen, Pier 2. Nachdem gestern der Schulz seine Feder gespitzt hat, nehme ich heute Rene von der HELDMASCHINE in die Pflicht. Ich bin gespannt, wie dieser „fun“tastische Abend in Bremen aus seiner Sicht verlaufen ist. Weiterlesen →

28.12.14 - Superlative!

Veröffentlicht am 29.12.2014

Bochum, Ruhrkongress. Der Ruhrkongress ist die größte Halle auf unserer eisheiligen Reise. Unsere beiden „Nachwuchs“ Bands sind von der riesigen leeren Fläche schwer beeindruckt und fragen sich, ob man hier wohl Stimmung hinein bekommt. Lassen wir dazu einen der Protagonisten zu Wort kommen, den SCHULZ von der UNZUCHT, und hören, wie sich die Dinge aus seiner Sicht entwickelt haben: Weiterlesen →

26.12.14 - Zäh und trotzdem lecker

Veröffentlicht am 28.12.2014

Bielefeld, Ringlockschuppen. Nach den drei Zu – Hause - Feier – Tagen ist es immer schwer, wieder in Schwung zu kommen. Dieses Syndrom legt sich bei mir den ganzen Tag über nicht. Hals – und Gliederschmerzen tun ihr Übriges. So gestaltet sich der Abend zäh. Weiterlesen →

27.12.14 - Let it snow, let it snow, let it snow

Veröffentlicht am 28.12.2014

Würzburg, Posthalle. Am zweiten Tag des zweiten Tourblocks präsentiert sich Würzburg in winterlichem Weiß. Wir hatten schon in der ersten Jahreshälfte mit unserer Mitgift-Tour hier Station gemacht und da es für uns sehr untypisch ist, so schnell wieder in eine Stadt zu kommen, ist die Anspannung heute erst einmal sehr groß. Weiterlesen →

21.12.14 - Feste, Feste ...

Veröffentlicht am 27.12.2014

Dresden, Alter Schlachthof. Hallo Freunde, wie üblich, schreibe ich den Eintrag zu Dresden erst heute, am 26.12. Nach dem ersten Tourblock landet man zu Hause und taucht sofort in den Weihnachtstrubel ein. Erst hier und jetzt, wieder im Tourbus sitzend, kann ich mich wieder auf den Tagebuch – Job konzentrieren. Weiterlesen →

20.12.14 - Rock'n'Müll

Veröffentlicht am 20.12.2014

Gießen, Hessenhalle Ein wahrhaftiges Drama spielte sich gestern ab. Der Routine folgend, ist die erste Tätigkeit des neuen Tages, die verschwitzten Bühnenklamotten zum Trocknen und Auslüften aufzuhängen. Schon als ich meinen Kleidersack in die Hand nahm, merkte ich, dass dieser verdächtig leicht und auch dünner als sonst war. Weiterlesen →

18.12.14 - Es geht wieder los

Veröffentlicht am 19.12.2014

Pratteln, Z7.  Hallo Freunde, der Tross rollt wieder! Insgesamt 65 Leute haben sich auf den Weg gemacht, um Euch zum Ende des Jahres auf’s Neue mit den EISHEILIGEN NÄCHTEN zu beglücken. Könnt Ihr Euch vorstellen, was das für ein Gewusel ist? Weiterlesen →

19.12.14 - Viel Harmonie

Veröffentlicht am 19.12.2014

Stuttgart/Filderstadt, FILharmonie Neue Halle, neues Glück! Die FILharmonie ist eine typische Mehrzweck - Stadthalle mit hervorragenden Produktionsbedingungen. Allerdings auch mit jenem spröden Charme, bei dem man sich im leeren Zustand nur schwer vorstellen kann, dass hier abends der Bär steppen wird. Um es vorweg zu nehmen: Es ging ganz gewaltig ab! Weiterlesen →

03.05.14 - Auf Wiedersehen!

Veröffentlicht am 05.05.2014

Erfurt, Stadtgarten. Dieses Schild hier wurde gegen Ende des Konzertes von den Zuschauern im ersten Drittel des Saales hochgehalten. Der Fanclub muss es wohl in hundertfacher Ausführung angefertigt und verteilt haben. Schöne, rührende Idee! Weiterlesen →

02.05.2014 - The band was good, but the crew was brillant!

Veröffentlicht am 03.05.2014

Losheim, Hexentanz Festival. Es gibt kaum etwas derartig Ambivalentes wie off days. Körper und Kopf befinden sich in einem permanenten, tumben Tour-Tagesrhythmus. Letztendlich die Wiederkehr des ewig Gleichen, und plötzlich ist alles anders. Ein richtiges Bett, eine eigene Dusche, keine Termine, kein Soundcheck, kein Konzert. Weiterlesen →

30.04.2014 - Falsche Frage – richtige Antwort

Veröffentlicht am 02.05.2014

Würzburg, Posthalle. Ein Wetterchen hier in Würzburg! So kann man vollkommen verstehen, warum sich so weit das Auge reicht, Weinberge um Würzburg herum breitmachen. Ohnehin ist Würzburg eine der schönsten Städte unseres Landes. Allein die Festung Marienberg ist so grandios, dass man sich nicht sattsehen kann an diesem Bild. Weiterlesen →

29.04.2014 - Gifts in Cologne

Veröffentlicht am 02.05.2014

Köln, E-Werk. Hier und heute in Köln gab es Geschenke satt. Zuerst und am wichtigsten: die gegenseitige Beschenkung von rheinischem Publikum und Band. Beide Seiten schaukelten sich in Hochform zu einem furiosen Konzerterlebnis hoch! Saugeil! Weiterlesen →

27.04.2014 - Tierisch!

Veröffentlicht am 30.04.2014

Osnabrück, Halle Gartlage. Im winzigen Backstageraum der Halle Gartlage hängt ein Zeitungsartikel aus dem Jahre 1994, in welchem gefragt wird, ob diese Halle, in der Trödelmärkte, Rockkonzerte und vor allem Viehauktionen stattfinden, noch zeitgemäß ist. Seit damals hat sich hier nicht viel verändert. Die Halle und deren Nebengelasse sind eben so, wie sie sind – nur 20 Jahre älter. Und – es riecht nach Vieh! Weiterlesen →

26.04.2014 - Gefilmt in Handy City

Veröffentlicht am 27.04.2014

Rostock, Moya. Endlich wieder eine SUBWAY Show in Rostock. Möglich geworden durch die Tatsache, dass ein paar Enthusiasten eine alte Fischfabrik entkernt und zum Konzertsaal ausgebaut haben. Ganz ok die Bedingungen, bis auf die betrübliche Tatsache, dass sich jegliches Feuer und Pyrotechnik von selbst verbietet. Weiterlesen →

25.04.2014 - In Grund und Boden

Veröffentlicht am 26.04.2014

Hannover, Capitol. Das war der Spruch des Tages, natürlich von unserem Dichterfürsten Bodenski, getätigt noch auf der Bühne, direkt nach der Show. Mit einem wölfischen Grinsen auf dem Gesicht spricht er: "Den Laden haben wir heute in Grund und Boden gerockt!". Weiterlesen →

24.04.2014 - Hasen Heiden in Berlin

Veröffentlicht am 25.04.2014

Berlin, Huxleys. Wünsche, frohe Ostern gehabt zu haben! Man muss doch einfach unbeherrschbare Freude empfinden in diesem geradezu rauschhaften Explodieren des Grüns! Was für ein Frühling! Ich habe zwei der freien Tage genutzt – man gestatte mir diesen kurzen "tourfremden" Abschweifer – und habe mit einem Freund das Meer befahren. Weiterlesen →

12.04.14 - Wiener Schmäh

Veröffentlicht am 14.04.2014

Wien, Arena. Der Tourroutine und gewissen körperlichen Bedürfnissen folgend, treffen sich die „Frühaufsteher“ Jochen, Uwe und myself, Punkt 10.00 Uhr vor der noch geschlossenen Arena. Eigentlich gehen die Hallen um diese Zeit auf, in Wien ticken die Uhren aber anders. Weiterlesen →

11.04.14 - Weißwurst, Weißbier, weißt Du ...

Veröffentlicht am 12.04.2014

München, Muffathalle.  Weißt Du, dass der Genuss dieser typisch bayrischen Grundnahrungsmittel, scheinbar den Energiehaushalt des Menschen auf ein neues Level hebt? Weiterlesen →

10.04.14 - Feuer frei! - oder was?

Veröffentlicht am 11.04.2014

Frankfurt, Batschkapp. Das kommt davon, wenn man eine nigelnagelneue Halle baut, mit allen erdenklichen Sicherheitsvorkehrungen. Beim dritten Song (FEUERLAND) als das erste Mal massiv die Flammenwerfer zu Einsatz kommen, macht es BUMM! Und es war Ruhe im Karton. Weiterlesen →

05.04.14 - Ich bin öfters hier

Veröffentlicht am 07.04.2014

Leipzig, Werk II. In letzter Zeit, bin ich öfter in Leipzig als in irgendeiner anderen Stadt. Das ist ein wenig Zufall, meist aber freier Wille. Diese Stadt macht in meinen Augen wirklich was her. Von dem absolut hochwertigen Kulturangebot abgesehen, gibt es eben auch die „KARLI“. Ein wahrer Schmelztiegel von Szenen, Studenten, Touristen … So eine Meile, solch eine Atmosphäre – darum wird Leipzig sicher von vielen anderen Städten beneidet. Weiterlesen →

03.04.14 - Rattenscharf auf der Reeperbahn

Veröffentlicht am 07.04.2014

Hamburg, Docks. Oh welche Spannung! Aufgebaut über Wochen des Probens im kleinen Rahmen, über drei Vollproduktionsproben in einer großen Halle, bis hin zum erstmaligen Aufbau des neuen Bühnenbildes in den Docks, steigert sie sich ins Unermessliche, je weiter sich der Tag dem Abend zuneigt. Weiterlesen →

04.04.14 - 20 Stunden unter Strom

Veröffentlicht am 07.04.2014

Magdeburg, Altes Theater. Bitte entschuldigt, dass meine Beiträge zu Magdeburg und Leipzig erst heute online sind. Ich gebe ganz ehrlich zu, dass ich unter dem Eindruck der jeweiligen Shows und vor dem Hintergrund, dass es „nur“ drei Shows am Stück sind, ganz gegen meine Gewohnheit um de Häuser gezogen bin – bis es wieder hell wurde. Folgerichtig war ich danach etwas verpeilt und somit nicht in der Lage, halbwegs zusammenhängende Sätze zu formulieren. Aber jetzt geht’s wieder. Weiterlesen →

SUPPORTER