Manchmal braucht der Sommer einen langen Anlauf

Veröffentlicht am 30.06.2015

Nachdem er sich dieses Jahr schwer getan hatte, scheint er doch noch richtig in Schwung zu kommen. Bevor jetzt alle ihre Sachen packen und bis Ende August niemand mehr vor dem Rechner sitzt, wollen wir noch eine große Neuigkeit aus dem Hut ziehen.

Mit den Open Air Konzerten in diesem Jahr - zwei liegen noch vor uns – schließen wir die Akte „Mitgift“, die uns die letzten zwei Jahre intensiv beschäftig hat. Bei den Eisheiligen Nächten am Ende des Jahres, werden wir unser Programm umstellen und auch wenn wir auf den einen oder anderen Song der „Mitgift“ nicht verzichten wollen, so wird es doch jede Menge lang vermisster Hits geben, die wir eine Weile nicht mehr im Programm hatten. Darauf freuen wir uns schon sehr, genauso wie auf unsere diesjährigen Gäste Fiddler’s Green, Letzte Instanz und Versengold!

Webseite Eisheilige Nacht

Aber das ist noch nicht die große Neuigkeit. Wir haben uns über 2016 Gedanken gemacht und entschieden, dass es an der Zeit ist, mal wieder etwas ganz Neues zu probieren. Zunächst sprachen wir nur über eine neue Akustiktour. Schnell waren wir uns einig, dass es jedoch kein „Nackt III“ geben würde. Keine Wiederkehr des ewig Gleichen, keine bewährten Musikerkonstellationen oder Titellisten aus dem Archiv. So wie wir 2014 mit dem letzten Studioalbum „Mitgift“ neue musikalische Wege beschritten, wollen wir diesen Geist auch in die kommende Akustikshow tragen. Eine Neu-Nackt Tour also, eine Neo-Nackt Tour, kurz: NEON.

Enge Grenzen und starre Korsette waren für Subway To Sally noch nie ein Grund, kreative Prozesse an die Kette zu legen. Der Begriff unplugged kann getrost aus dem Konzept für 2016 gestrichen werden, denn auch elektronische Elemente werden erstmals den Weg in das komplexe Soundkonzept finden. Neues soll gewagt, Altbewährtes und Unverzichtbares mit Unerwartetem kombiniert werden. Die Fans können einem Konzertabend entgegensehen, der etwas Besonderes, vielleicht sogar Einmaliges verspricht.

Und da nicht nur mancher Sommer einen langen Anlauf nimmt, startet der Vorverkauf für dieses Projekt ab sofort und exklusiv am 1.7. um 9 Uhr über eventim.de!

Und das sind die geplanten Termine:

NEON - Ekustik Tour 2016

09.03. / Hamburg, Markthalle
10.03. / Osnabrück, Rosenhof
11.03. / Wilhelmshaven, Pumpwerk
12.03. / Rostock, Nikolaikirche
17.03. / Fulda, Orangerie
18.03. / Losheim, Eisenbahnhalle
19.03. / Bochum, Christuskirche
14.04. / München, Backstage
15.04. / Stuttgart, LKA
16.04. / Leipzig, Täubchenthal
20.04. / Frankfurt, Batschkapp
21.04. / Nürnberg, Hirsch
22.04. / Mannheim, Alte Seilerei
23.04. / Ravensburg, Konzerthaus
27.04. / Berlin, Passionskirche
28.04. / Hannover, Pavillon
29.04. / Magdeburg, Altes Theater
30.04. / Erfurt, Alte Oper

SVBWAY TO SALLY

SUPPORTER